Elektroindustrie

Von Elektronikkomponenten bis zu Gehäusen. Die Einsatzmöglichkeiten der Kunststofftechnik für die Elektroindustrie umfassen ein breites Spektrum von Formen, Größen und Anwendungen.

Goerlich Kompetenz für die Elektroindustrie setzt auf Präzision, Erfahrung mit unterschiedlichen Materialien und neueste Technologien. Vom klassischen Spritzguss bis zur Mehrkomponenten-Lösung. Für die Elektronikindustrie kommen beispielsweise in der Lead-Frame-Produktion metallisierte, lötbare Kunststoffe zum Einsatz, die das Beste der Produkteigenschaften von Kunststoff und Metall verbinden. Mit 2K- und Mehrkomponenten-Technologie werden auch für andere Produkte optimale Lösungen mit den exakt passenden Fertigungsverfahren realisiert.

Karriere

Karriere bei Goerlich in Dresden

Die Goerlich Kunststofftechnik GmbH ist ein führender Anbieter von Schaltern, Steckverbindern und technischen Bauteilen aus Kunststoffspritzguss für die Automobil-, Telekommunikations- und Elektroindustrie. Die Unternehmensgruppe hat 2017 mit rund 120 Mitarbeitern an...

Mehr erfahren

Karriere bei Goerlich in Heilbronn

Die Goerlich Kunststofftechnik GmbH ist ein führender Anbieter von Schaltern, Steckverbindern und technischen Bauteilen aus Kunststoffspritzguss für die Automobil-, Telekommunikations- und Elektroindustrie. Die Unternehmensgruppe hat 2017 mit rund 120 Mitarbeitern an...

Mehr erfahren

News

Nachfolge geregelt - Führungswechsel am Standort Kesselsdorf (Dresden)

Der langjährige Betriebsleiter, Herr Thomas Knobloch, geht nach über 13 Jahren in den wohlverdienten Ruhestand und übergibt seine verantwortungsvolle Aufgabe in neue Hände.

 

"Mit der Einstellung von Herrn Thomas Ehrlich ist es uns gelungen, eine ebenfalls innovative...

Mehr erfahren