Goerlich erhöht Kapazität im Hochgeschwindigkeitsfräsen

Eine Hermle 5-Achs HSC-Fräsmaschine erweitert seit Mai den Maschinenpark der Goerlich Kunststofftechnik GmbH und erhöht somit die Fähigkeiten im Werkzeugbau am Standort Leingarten. Die Hermle C 600 U zeichnet sich durch eine hohe Lauf-,Positionier- und Dauergenauigkeit aus und verfügt über neueste Steuerungstechnologien für anspruchsvolle Fräsbearbeitungen im Präzisionswerkzeug- und Formenbau.