Die Goerlich Gruppe befindet sich seit der Gründung konstant auf Erfolgskurs. Rudolf Görlich startete als Existenzgründer im Jahr 1978. Das Unternehmen entwickelte sich seither konsequent zum leistungsstarken Partner für individuelle Lösungen im Kunststoffspritzguss.

Die ständige Verbesserung der Prozesse und Abläufe ist die Grundlage für die nachhaltige, innovative Entwicklung des Unternehmens.

Meilensteine

2012

Einführung Moldflow-Simulation 

2005

Beginn Produktion von Hochfrequenz-Antennen

2000

Neubau in Kesselsdorf (bei Dresden)

2000

Einführung 2K-Spritzgießen

1999

Zertifizierung ISO9001

1990

Eröffnung Standort Dresden

1984

Umzug nach Leingarten

1983

Umzug nach Oedheim 

1981

Aufbau Werkzeugbau

1978

Firmengründung in Flein 

News

Drei neue Spritzguss-Maschinen für den Standort Kesselsdorf

Am Standort Kesselsdorf wurden Ende April drei neue ARBURG 370E "Golden Electric" Spritzguss-Maschinen der neuesten Generation angeliefert. Zwei der Maschinen sind mit ARBURG-Linear-Robot-Systemen ausgestattet, die eine schnelle Entnahme der Bauteile gewährleisten. ...

Mehr erfahren

STIMME-Firmenlauf 2016

Wir waren dabei!

Teamgeist war gefragt bei dieser Laufveranstaltung. Unsere beiden Viererteams "plastic runners

team one" und "plastic runners team two" gingen am 28.07.2016 bei idealem Laufwetter auf die

5,75 km lange Laufstrecke am Neckar entlang und durch die...

Mehr erfahren

Karriere

Karriere bei Goerlich in Dresden

Die Goerlich Kunststofftechnik GmbH ist ein führender Anbieter von Schaltern, Steckverbindern und technischen Bauteilen aus Kunststoffspritzguss für die Automobil-, Telekommunikations- und Elektroindustrie. Die Unternehmensgruppe hat 2016 mit rund 100 Mitarbeitern an...

Mehr erfahren