Die Goerlich Gruppe befindet sich seit der Gründung konstant auf Erfolgskurs. Rudolf Görlich startete als Existenzgründer im Jahr 1978. Das Unternehmen entwickelte sich seither konsequent zum leistungsstarken Partner für individuelle Lösungen im Kunststoffspritzguss.

Die ständige Verbesserung der Prozesse und Abläufe ist die Grundlage für die nachhaltige, innovative Entwicklung des Unternehmens.

Meilensteine

2012

Einführung Moldflow-Simulation 

2005

Beginn Produktion von Hochfrequenz-Antennen

2000

Neubau in Kesselsdorf (bei Dresden)

2000

Einführung 2K-Spritzgießen

1999

Zertifizierung ISO9001

1990

Eröffnung Standort Dresden

1984

Umzug nach Leingarten

1983

Umzug nach Oedheim 

1981

Aufbau Werkzeugbau

1978

Firmengründung in Flein